Gefahren durch Kreditgeschäft

Hier einige Empfehlungen zum Abschluss von einem Kreditgeschäft

Alle Banken haben zurzeit ein gutes Geschäft durch ihre Kreditkundschaft. Kreditzinsen sind immer noch sehr günstig, also sehr niedrig. Deshalb sind die Kunden gerne bereit für Immobilien und auch für sonstige private Anschaffungen Kredite aufzunehmen.

Aber Vorsicht, schnell ist im Notfall eine Belastung durch zu hohe Raten entstanden. Die Annuität, bestehend aus Zinsen und Tilgung sollte möglichst so gewählt werden, dass durch einen möglichen Notfall nicht die monatliche Belastung überschritten wird.

Auch, wenn am Tage der Kreditvergabe der Kreditnehmer an Hand der Bonität die Belastung tragen kann, so kann sich schnell Einiges im Leben ändern und schon ist die Belastung nicht mehr tragbar. Denken wir hier nur an folgende Situationen, die seitens des Kreditnehmers auftreten können: Krankheit, Verlust des Arbeitsplatzes, Trennung vom Partner, Zinsanpassungen seitens des Kreditgebers usw.

Egal, ob Sie einen Immobilienkredit oder einen Konsumentenkredit suchen, wir empfehlen in jedem Fall mehrere Angebote einzuholen, weil bei den Konditionen und Bedingungen doch erhebliche Unterschiede bestehen. Bitte nutzen Sie doch die kostenlose Vergleichsmöglichkeiten: http://expressvergleich24.com/

Bei allen Kreditgeschäften sollten Sie immer über die Laufzeit und Zinsfestschreibungszeit nachdenken. Tilgung bei den so niedrigen Zinsen, so hoch als möglich wählen. Gerade bei einem Immobilienkredit, auch wenn die Zinsen bei längerer Festschreibungszeit etwas höher sind, wenn es möglich ist, diese längere Zeit wählen. Es könnte ja sein, das nach der Festschreibungszeit höhere Zinsen fällig werden. Dann haben Sie schon wesentlich mehr getilgt, es fallen weniger Zinsen an und Sie könnten dann auch mit einem kleineren Tilgungssatz Ihre monatliche Rate wieder anpassen. Der Vergleich mehrerer Angebote lohnt sich immer. Hier mein Zugang zu meinem kostenlosen Vergleichsrechner: http://expressvergleich24.com/ 

Wenn Sie heute eine Festschreibungszeit für die Zinsen von 10 oder 15 Jahre vereinbaren, sollten Sie eine Tilgung von 2 bis 3% wählen. Dann haben Sie nach Ablauf der Zinsbindung bereits ca. 30% des Kredits getilgt.

Jedes Kreditgeschäft hat seinen Preis, und es birgt ein zusätzliches wirtschaftliches Risiko. Wer sich umfassend informiert, kann viele typische Stolperfallen von vornherein vermeiden. Vergleichen Sie die Preise möglichst vieler Kreditinstitute. Dabei dürfen Sie sich nicht von kleinen Monatsraten blenden lassen. Aussagekräftig ist allein der effektive Jahreszins, den anzugeben die Kreditinstitute gesetzlich verpflichtet sind. Darin sind fast alle Kosten – einschließlich der Bearbeitungsgebühren – auf die gesamte Laufzeit umgelegt. Berücksichtigen und hinterfragen Sie unbedingt auch Sonderkosten, die nicht im effektiven Jahreszins berücksichtigt wurden (zum Beispiel) eine freiwillig abgeschlossene Restschuldversicherung). Sie sollten nur Ratendarlehen mit festen Konditionen vergleichen. Quelle

Mein kostenloser unverbindlicher Vergleichsrechner: http://expressvergleich24.com/ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.