Hypothekendarlehen Teil 2

 

Was Sie über Hypothekendarlehen wissen sollten.

Hypothekendarlehen ist ein Darlehen mit Grundbuchabsicherung.

In Teil 1 haben wir den Begriff Hypothekendarlehen und die Beleihungsbedingungen erklärt. In diesem Teil wollen wir näher auf die Gesetze und Regeln eingehen.

Das Hypothekendarlehen ist die umgangssprachliche Bezeichnung für Darlehen, die durch Grundpfandrechte auf mindestens einer Immobilie besichert sind. Sie sind unter anderem die wichtigste Kreditart der Hypothekenbanken. Sie dienen nach § 12 Abs. 1 des Pfandbriefgesetzes als Deckung für Hypothekenpfandbriefe.

Die Hypotheken dürfen gemäß § 13 Abs. 1 des Pfandbriefgesetzes nur auf Grundstücken, oder Grundstücksgleichen Rechten oder solchen Rechten einer ausländischen Rechtsordnung lasten, die den grundstücksgleichen Rechten deutschen Rechts vergleichbar sind.

Das Hypothekendarlehen stellt auch Anforderungen an das Beleihungsobjekt.

Das Beleihungsobjekt und das Grundpfandrecht unterstehen bankenaufsichtsrechtlich der Capital Requirements Regulation (CRR). Daher müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllet sein:

zum Beleihungsobjekt:

  • das Objekt muss zeitnah verwertbar sein. Hier gilt Art. 208 Abs. 2c des CRR
  • es muss angemessen und zeitnah Schadensversichert sein Art. 208 Abs. 5 des CRR
  • ein unabhängiger Sachverständiger muß die Wertschätzung vornehmen Art. 229 Abs.1 CRR
  • bei gewerblichen Immobilien ist jährlich und bei Wohnimmobilien alle drei Jahre seitens der kreditgebenden Bank eine Überwachung vorzunehmen. Art. 208 CRR

zum Grundpfandrecht:

  • 208 Abs. 2a CRR verlangt, dass die Grundpfandrechte in allen relevanten Rechtsordnungen rechtlich durchsetzbar sein müssen.
  • Das Grundpfandrecht muss allen Anforderungen nach Art. 208 Abs. 2b CRR entsprechen.

Diese Anforderungen gelten für alle Hypothekendarlehen. Auf diese Anforderungen wird Ihre kreditgebende Bank sicherlich achten, aber Sie sollten wissen, warum Ihnen die eine oder andere Frage gestellt wird und vor der Kreditvergabe alle diese Punkte zur Zufriedenheit der Bank geklärt haben möchte.

Die Kreditgeber des Vergleichsportals  http://expressvergleich24.com/ sind alle berechtigt diese Hypothekendarlehen zu vergeben und halten die Gesetzesvorgaben ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.