Disagio

Bei der Verga­be eines Kredi­tes ist das Disagio ein Abschlag. Er wird meis­tens in Prozent ange­ge­ben. Dadurch wird der verein­bar­te Zins­satz nied­ri­ger. Jedoch gehört das Disagio zu den Geld­be­schaf­fungs­kos­ten und […]

Weiterlesen

Darlehensbedingungen

Die beiden Darle­hen­spar­tei­en eini­gen sich in einem Vertrag über die Darle­hens­be­din­gun­gen. Der, der Geld verleiht, will das Geld zu einem bestimm­ten Zeit­punkt zurück haben. Die beiden Partei­en schlie­ßen aus diesem […]

Weiterlesen

Bearbeitungsgebühr Kredit

Die Bear­bei­tungs­ge­bühr ist ein Teil der Kredit­ne­ben­kos­ten. Bei einem Kredit oder auch einer Hypo­thek gibt es meist eine Reihe von Neben­kos­ten, die je nach Kredit­ge­ber im Vertag verein­bart werden oder […]

Weiterlesen

Bereitstellungsprovision

Die Bereit­stel­lungs­pro­vi­si­on ist eine Gebühr, die bei einem Abruf­kre­dit entsteht. Es gibt Situa­tio­nen, in denen der Kredit­neh­mer zwar weiß, dass er einen Kredit benö­ti­gen wird, aber noch nicht sagen kann, […]

Weiterlesen

Auszahlungsvoraussetzungen

Als Auszah­lungs­vor­aus­set­zung bedarf jeder Kredit einer bank­in­ter­nen Geneh­mi­gung, welche mit Anfer­ti­gen der Kredit­un­ter­la­gen beim Kredit­ge­ber prak­tisch vonstat­ten­geht. Um einen Kredit aufzu­neh­men muss jeder Kredit­neh­mer eine Reihe von Unter­la­gen einrei­chen und […]

Weiterlesen

Baufortschritt Kredit

Eine Immo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung bei einem Neubau, einer Reno­vie­rung oder Umbau wird nach Baufort­schritt ausge­zahlt oder in Anspruch genom­men. Der Kredit wird bei Vorlie­gen einer solchen vertrag­li­chen Verein­ba­rung nur in der Höhe […]

Weiterlesen

Eigenkapital

Eigen­ka­pi­tal, ein wich­ti­ger Baustein Jeder, der eine Immo­bi­lie erwer­ben will oder reno­vie­ren möch­te benö­tigt eine bestimm­te Summe an Geld. Bei Reno­vie­run­gen oder Umbau­ten kann es sein, dass es ohne Kredit […]

Weiterlesen