Darlehensantrag

Um einen Kredit bei der Bank aufnehmen zu können, muss in jedem Fall zuerst ein Darlehensantrag gestellt werden.

Ist die Entscheidung für den Erwerb einer Immobilie gefallen, ist es zuerst notwendig die Gesamtkosten zu ermitteln und dann einen Kreditgeber ausfindig zu machen. Hier hilft am besten ein Vergleichsportal. Der Geldgeber übergibt nach dem Erstgespräch einen Darlehensantrag. Hier wird dann die Höhe der Kreditsumme sowie die Wunschlaufzeit bzw. die Wunschrate festgehalten. Gleichzeitig ist eine Menge von Unterlagen einzureichen. Die Bank erstellt Ihnen eine Unterlagenaufstellung, die je nach Kreditart notwendig wird.

Eine Liste der einzureichenden Unterlagen finden Sie auch hier in dem E-Book: Baufinanzierung/Immobilienkredit das Sie sich kostenlos herunterladen können.

Dieser Antrag und die Unterlagen sind dann die Grundlage für die Bearbeitung und die Finanzierungszusage.