Festzinshypothek

Die Festzinshypothek ist ein Baufinanzierungsprodukt, das sich in erster Linie an den sicherheitsorientierten Darlehensnehmer wendet.

Der Darlehensnehmer bekommt einen Zinssatz, der über die Laufzeit seines Kredits sich nicht verändert. Diese Festschreibung ermöglicht Planungssicherheit und läßt das Risiko einer Zinsänderung nicht zu.

Die Mehrheit der Kreditnehmer will jedoch eine flexible Darlehensgestaltung, die je nach Situation an die Lebensumstände angepasst werden kann. Aber auch eine Festzinshypothek läßt sich durch Zahlung eines Zinsaufschlags vorzeitig kündigen. Damit sind die hohen Kosten einer Vorfälligkeitsentschädigung umgangen.