Grundschuldbestellung

Eine Grundschuldbestellung ist die Zustimmung des Eigentümers eines Grundstücks zu der Belastung seines Grundstücks (z. B. als Sicherheit für Kredite mit einer Grundschuld. Die komplexen Regelungen zur Grundschuldbestellung sind in einem Vordruck, der so genannten Grundschuldbestellungsurkunde, enthalten. […]

Weiterlesen

Grundpfandrecht

Unter einem Grundpfandrecht versteht man das Pfandrecht an einem Grundstück, das sich der Kreditgeber als Sicherheit für den eingeräumten Kredit im Grundbuch hat eintragen lassen. Im dritten Buch des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) […]

Weiterlesen

Buchgrundschuld

Die Buchgrundschuld ist die geläufige Form der Grundschuld. Dabei wird die Grundschuld im Grundbuch vermerkt, was auch als Grundschuldeintragung bezeichnet wird. Diese notarielle Urkunde besagt, dass der Eigentümer eines Grundstücks einer Belastung […]

Weiterlesen